Willkommen



Willkommen auf dem Reiseblog von China By Bike! Hier berichten Reiseleiter und Teilnehmer direkt von unseren Reisen, in Wort und Bild.
Sollten Sie sich für eine bestimmte Reise interessieren, so klicken Sie bitte in die Auswahliste hier rechts unter „Unsere Reisen:“ . Alle Touren, zu denen bisher Blogs geschrieben wurden, sind dort in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

Sie können sich auch per Mail über neue Blogeinträge informieren lassen. Tragen Sie dazu Ihre Mailadresse rechts in das Feld unter „Abonnieren“ ein.
Auf die gleiche Weise können Sie das Abonnement auch wieder kündigen, indem Sie Ihre Mailadresse eintragen und auf unsubscribe klicken.

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

Print Friendly, PDF & Email

Die Tour der Woche: Auf den Spuren der Khmer

Um die erste Jahrtausendwende erstreckte sich das Königreich der Khmer über die Grenzen des heutigen Kambodschas hinweg bis nach Laos und Thailand. Wir begeben uns auf historische Pfade und radeln auf den Spuren des einstigen Großreiches. Von Pakse in Südlaos fahren wir auf das Bolaven-Plateau, entdecken die alte Königsstadt Champasak sowie die Reste des französischen Kolonialerbes und genießen das Inselparadies von Si Phan Don, wo der Mekong seine größte Ausdehnung hat. Immer am Mekong entlang radeln wir anschließend durch das…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Einmal Mauer und zurück

  Zum Gedenken an 30 Jahre Öffnung der Berliner Mauer sind wir am 09./10. November den Berlin Mauerweg entlang gefahren und haben damit Berlin in zwei Tagen umrundet. Mit von der Partie waren eine Gruppe chinesischer Freunde, Mauerexperten sozusagen, organisiert von den Stahlrittern, und meine 10-jährige Tochter Sarah, die immerhin 100 der 160 Kilometer geschafft hat. Danke an alle, die am Samstag dem Regen getrotz und am Sonntag die Sonne genossen haben.

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Schluss in Chiang Mai… und kleine Nachbetrachtung

Goldenes Dreieck, vom 11.10. bis 02.11.2019 Die drei letzten Tage: Von Thaton über Chiang Dao nach Chiang Mai, dann dort noch auf den Doi Suthep Leider bin ich mit dem Blog-Schreiben irgendwann nicht mehr hinterher gekommen… und so soll dieser letzte Eintrag, verfasst ein paar Tage nach unserer Rückkehr, die Ereignisse der letzten Tage unserer schönen Tour noch einmal etwas zusammenfassen: Nach unserem Bootsabenteuer ging es auf zwei Etappen bis nach Chiang Mai. Übernachtungsstop war ein Resort-Hotel mit Palmen und…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Aus vier werden acht

Auf den Spuren der Khmer, vom 01. bis 21.11.2019 Vormittags kleiner Radausflug, am späten Nachmittag und frühen Abend eintrudeln des Rests der Gruppe, Buddha ohne Sonnenuntergang Womit fange ich denn heute an? Vielleicht mit der Erklärung, warum die Tour gestern mit nur vier Teilnehmern startete und erst heute ihre volle Gruppenstärke erreicht hat. Emmerich, Harald und Klaus sind bereits seit Mitte September auf dem Rad unterwegs. Sie haben nämlich unsere Langstrecke Mythos Mekong gebucht. Dabei folgt man in flockigen 88…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Zum Auftakt Sonnenuntergang

Auf den Spuren der Khmer, vom 01. bis 21.11.2019 Ankunft von 4/8 der Gruppe in Pakse Endlich mal wieder Laos! Ich musste direkt im Kalender zurückblättern um nachzusehen, wann ich das letzte Mal das Land besucht hatte. Es war 2011, auf unserer Tour Laotische Landpartie (die damals noch Land der Tausend Elefanten hieß). Mensch, ist das wirklich schon so lange her? Was sich jedoch seitdem so alles geändert hat werde ich nicht beschreiben können, denn auf der jetzigen Tour Auf…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Mauer weg – Wir radeln die Köpfe frei!

Vor 30 Jahren, am 09.11.1989, bekam die Berliner Mauer nach mehr als 28 Jahren Existenz die ersten Risse. Sie fiel nicht – sie bröckelte, wurde bestiegen, abgemeiselt, verscherbelt und schließlich abgerissen, so schnell, dass schon Mitte der 1990er Jahre gar nicht mehr so klar war, wo sie denn einst exakt verlief. Nur beim genauen Hinsehen entdeckt man sie noch, die kleinen Unterschiede zwischen Ost und West, die winzigen Variationen der Architektur, Raumaufteilung und Straßengestaltung. Umso mehr man sich jedoch vom…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Gute Stories

Goldenes Dreieck, vom 11.10. bis 02.11.2019 Von Chiang Rai nach Thaton, erst Bootsfahrt, dann noch 22 km mit dem Rad Richtig gute Geschichten brauchen einen Spannungsbogen. Wenn alles glatt geht, sind sie langweilig. Nicht ohne Grund erzählen uns Harald, Emmerich und Klaus auch jetzt noch gerne davon, wie sie kurz vor Pu‘er nach ihrem Schmutzbier plötzlich und unerwartet noch 40 km und 700 Höhenmeter bis zum Hotel in der nächsten Stadt fahren mussten. Während auf unserer Tour durch‘s goldene Dreieck…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Zeit der Tempelfeste

Goldenes Dreieck, vom 11.10. bis 02.11.2019 Fahrt von Chiang Khong nach Chiang Rai, 120 km und flach, Linksverkehr! Nach vier Tagen Verschnaufpause dürfen wir heute endlich wieder auf die Räder! Am Morgen satteln wir unsere neuen Drahtesel, und dann geht‘s los – und zwar auf der linken Seite der Fahrbahn. Nach einem etwas holprigen Start mit einigen Zwangspausen zum Justieren der Räder kommen wir im Laufe des Tages immer mehr in Schwung. Was zur Mittagspause noch wie ein nahender Gewittersturm…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Zwei Tage auf Mr. Khuay‘s Boot

Goldenes Dreieck, vom 11.10. bis 02.11.2019 Etwa 300 Bootkilmeter den Mekong flussaufwärts – von Luang Prabang über Pak Beng nach Huai Xay Nachdem wir noch einmal das unvergleichlich schöne Frühstück unseres Hotels auf der Mekong-Terrasse genossen haben, werden wir heute schon früh mit einem TukTuk am Hotel abgeholt und zum Hafen etwas nördlich von Luang Prabang gefahren. Als das Tuktuk vorfährt, beschleichen uns leise Zweifel, ob wir und unser Gepäck da überhaupt reinpassen werden. Der laotische Fahrer bleibt aber tiefenentspannt…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email

Newsletter Oktober 2019

    Liebe Radlerinnen und Radler! Die Druckmaschinen rotieren, unser Tourenprogramm ist auf dem letzten Meter und wird in den nächsten zwei Wochen bei euch sein. Wie immer ist das Programm voll mit spannenden Reiseideen. Neu ist die Indonesische Landpartie, die von Java nach Bali führt. Unser China-Wildside-Touren wurde durch eine radfahrerisch wenig anspruchsvolle aber umso interessantere Reise in die Wiege der chinesischen Kultur ergänzt. Wo der Pfeffer wächst kann nun auch als zweiwöchige Tour gebucht werden. Die Reisen Südlich…

Weiter lesen!

Print Friendly, PDF & Email